• Andreas Macau

Gesundheitsvorsorge mit Medical Fitness in Bühl




Medizinisches Training als Prävention: Unter professioneller Anleitung fit werden und bleiben


BÜHL. Vorsorge wird in der modernen Medizin großgeschrieben. Medical Fitness soll helfen, Defizite in Kraft, Ausdauer und Koordination aufzutrainieren und so Erkrankungen vorzubeugen. Physiotherapeut Andreas Macau, Geschäftsführer von Athletico Bühl, erklärt, was Medical Fitness von anderen Trainingsangeboten unterscheidet.



Medical Fitness in Bühl: Vorsorgen ist besser als heilen


Warum sollten gesunde Menschen ein medizinisches Gesundheitstraining absolvieren? „Zum einen ist da die positive Wirkung auf Herz und Kreislauf. Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen bei Menschen über 40. Der Hauptgrund dafür – da sind sich alle Studien einig – ist chronischer Bewegungsmangel", stellt Andreas Macau heraus. Medical Fitness kann einen Beitrag dazu leisten, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. „Auch das Risiko für andere Erkrankungen wie Osteoporose, Diabetes, Gelenk- oder Wirbelsäulenerkrankungen sinkt mit regelmäßigem Training.“ Der Wirbelsäulenprävention kommt laut Macau dabei ein besonderer Stellenwert zu, da fast jeder dritte Erwachsene über Rückenbeschwerden klagt.



Wie läuft ein medizinisches Gesundheitstraining in Bühl ab?


Am Anfang jedes medizinischen Fitnesstrainings steht das Gespräch und die Befunderhebung. „Medical Fitness muss auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Patient*innen zugeschnitten sein. Jemand, der in seiner Freizeit schon regelmäßig Ausdauersport macht und etwas für seinen Rücken tun möchte, braucht ein anderes Training als ein ganz untrainierter Mensch“, erklärt Macau. Daher müssen sich die anleitenden Therapeut*innen erst einmal ein Bild von Ausgangszustand des/der Patient*in machen, um Trainingsziele zu formulieren und einen Trainingsplan aufzustellen. Die Übungen finden bei Athletico Bühl unter Anleitung der Therapeut*innen statt, um sicherzustellen, dass Patienten sie richtig ausführen. Dabei prüfen die Trainer die Fortschritte regelmäßig und passen das Training gegebenenfalls an. „So können wir am besten sicherstellen, dass Trainingsziele erreichbar sind. Und nicht nur das – viele unserer Patient*innen in Bühl genießen das Training auch, weil sie darin einen Ausgleich zum Alltag und zur Arbeit sehen“, beschreibt Macau. Medical Fitness trägt folglich auch zur seelischen Ausgeglichenheit bei – und die wiederum ist einer der wichtigsten Eckpfeiler von Gesundheit und Wohlbefinden.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen