Manuelle Therapie / Massage in Bühl

Manuelle Therapie 

Zurück zu Beweglichkeit und Eigenständigkeit mit Manueller Therapie in Bühl

Manuelle Therapie für Patienten in Bühl: Sanfte Behandlung für neue Lebensqualität

Manuelle Therapie ist immer dann angezeigt, wenn – zum Beispiel nach Verletzungen oder in der Spätphase nach Operationen – ein gestörtes Gelenkspiel wiederhergestellt werden muss oder das volle Bewegungsausmaß eines Gelenks neu erarbeitet werden soll. In unserer Praxis in Bühl erwartet Sie ein Team bestens ausgebildeter Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, um Sie beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen.

Welche Behandlungsziele verfolgt die Manuelle Therapie bei Athletico in Bühl?

Im Mittelpunkt der Manuellen Therapie stehen die Therapieziele Schmerzlinderung, Förderung der Beweglichkeit und Mobilisation. Dabei können je nach individuellem Befund phasenweise verschiedene Ziele in den Vordergrund rücken. So kann zum Beispiel erst einmal die Schmerzlinderung angezeigt sein, bevor man anstrebt, das volle Bewegungsausmaß wiederherzustellen. Indem nach und nach volle Beweglichkeit erarbeitet und das Gelenkspiel optimiert wird, beugt die Manuelle Therapie auch Fehlhaltungen und Ausweichbewegungen vor.

Schmerzlinderung

Ist das Zusammenspiel der Gelenkpartner gestört, können Überlastungen und Schmerzen die Folge sein – und langfristig kann es sogar zu Schädigungen des Gelenks kommen. Die Manuelle Therapie bei Athletico in Bühl zielt darauf ab, den Bewegungsablauf zu normalisieren und so die Ursache für Schmerzen und Schädigungen zu beseitigen.

Förderung der Beweglichkeit

Wenn bindegewebige Strukturen sich verkürzen – etwa in längeren Ruhigstellungsphasen nach einer OP oder einer Gipsbehandlung – büßt das ruhiggestellte Gelenk teilweise erheblich an Beweglichkeit ein. Normale Bewegungsabläufe sind damit zunächst nicht mehr durchführbar. Um das volle Bewegungsausmaß wieder zu erarbeiten, setzen unsere erfahrenen Therapeutinnen und Therapeuten gezielt Techniken der Manuellen Therapie ein. Dabei werden verkürzte Bindegewebsstrukturen intensiv bearbeitet, sodass die Beweglichkeit wieder zurückkehrt – und damit Ihre gewohnten Bewegungsmuster und Ihre Lebensqualität.

Mobilisation

Die einzelnen Gelenkkörper müssen koordiniert gegeneinander gleiten können, damit das Gelenk seine Funktion optimal erfüllen kann. Dies gilt für die kleinen Gelenke der Wirbelsäule, Hand-, Fuß- oder Fingergelenke ebenso wie für die großen Gelenke an Schultern, Hüfte, Ellenbogen und Knien. Ist das Zusammenspiel der Gelenkkörper beeinträchtigt, kann die Manuelle Therapie helfen, ein normales Gelenkspiel wiederherzustellen. Dazu werden die umliegenden Weichteilgewebe bearbeitet, bis wieder ein normaler Gleitvorgang im Gelenk umsetzbar ist. Auch Übungen oder Massagegriffe können ein Teil der Behandlung sein.

Manuelle Therapie für Patienten in Bühl: Sanfte Behandlung für neue Lebensqualität

In unserer Praxis in Bühl erwartet Sie ein erfahrenes Team speziell ausgebildeter Therapeut*innen, die Ihnen zu normaler Beweglichkeit und Schmerzfreiheit zurückhelfen. Der behandelnde Arzt kann Manuelle Therapie verschreiben, sofern Einschränkungen der Gelenkbeweglichkeit vorliegen und eine manualtherapeutische Behandlung medizinisch sinnvoll ist. Wenn Sie mehr erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail, gerne auch über unser Kontaktformular-wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

 Aktuelle Beiträge zur Manuellen Therapie